Sorgen kann man teilen. 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei

TelefonSeelsorge Weiden/Nordoberpfalz

Ausbildung im Herbst

Ende des Jahres 2018 startet unser neuer Ausbildungskurs.

Unsere Infos zur Ausbildung werden derzeit überarbeitet und an die KDO angepasst.

Demnächst finden Sie alles relevanten Informationen wieder auf unserer Homepage.

Sie möchten nicht so lange warten? - Rufen Sie uns an 0961 418217 oder mailen Sie uns tsnopf@t-online.de
 

Das Team ist komplett

Nadine Röckl-Wolfrum komplettiert seit jüngstem das Team der Telefonseelsorge. Die Sozialpädagogin hat die Coleitung übernommen und wird vor allem in der Ausbildung und in der Mailseelsorge Verantwortung übernehmen.

Sie erwarb 2006 ihr Diplom in der Sozialen Arbeit an der Georg-Simon-Ohm Fachhochschule in Nürnberg. Seitdem war sie sowohl in den Ambulanten Bereichen der Jugendhilfe, als auch in der Asyl,- und Flüchtlingsberatung tätig.

Nadine Röckl-Wolfrum ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

60 Jahre Dargebotene Hand - wir gratulieren

Die Telefonseelsorge in der Schweiz ist 60 Jahre alt geworden. Wir gratulieren den Kolleginnen und Kollegen ganz herzlich.

Ein schönes Geschenk hat Franco Baumgarnter, der Geschäftsführer der Dargebotenen Hand, der Telefonseelsorge gemacht.

Er hat die Erfolgsgeschichte von sechzig Jahren aufgeschrieben. Dabei beschreibt er, wie die Telefonseelsorge arbeitet, wer bei ihr anruft und warum es so wichtig ist, dass Freiwillige bei der Dargebotenen Hand arbeiten.

Ein lesenswertes Buch!

 

Franco Baumgartner: Die Seelentröster, Orell Füssli 2017